7 Posts
Also look for "wurden" in these places:
Shop
  • Hypnotic Vibes on Max Würden and Thore Pfeiffer's video for their Pop Ambient 2018 contribution which is out now.

    Posted on November 17th 2017
  • Clevocologne-implanted imprint Low Hanging Fruit is more than thrilled to bring you the complete live session of Pop Ambient artist Max Würden recorded at the Kompakt store in December last year. The recording also includes "Container Love", his contribution to the Pop Ambient 2015 compilation - check out the video here. Ain't no party like an ambient party, 'cos an ambient party don't stop!

    Posted on April 22nd 2015
  • This year's winter camp at our Cologne record store saw a masterful pop ambient live performance from Max Würden - one of the latest additions to our ambient roster, Max is actually a trained drummer and game sound designer by day, but a brilliant catalyst for soulful drones and brooding electronics by night. Fitted with a Microbrute monophonic synthesizer and a wooden "mystery box" (whose contents included at least one contact microphone - old electro-acoustic traditions are being kept alive), he presented an immersive set, also including a live rendition of "Container Love", his stunning contribution to our "Pop Ambient 2015" compilation. The next gig for Max will be at Cologne's legendary ambient festival "Zivilisation Der Liebe" in January - more info here!

    Posted on December 19th 2014
  • On September 7th, we will celebrate our 20th anniversary with a party in Berlin. After the 7-day pop-up store at the Ableton headquarters in Prenzlauer Berg, we will throw an epic event at mighty Berghain / Panorama Bar. The lineup includes veteran US producer John Tejada and Berlin favourite Dave DK playing in the main room, with support coming from Berghain residents. Tobias Thomas, Justus Köhncke, Kölsch and Rebolledo will be repping Panorama Bar with some true Cologne love, before Kompakt founding father Michael Mayer starts at 8 AM. On the 8th, we've got Techno duo Blond:ish and Kompakt regulars Stocksaur, spinning between 12.00 PM and 8 PM, with support from Ostgut Ton's Len Faki.

    Am 7. September feiern wir unseren Geburtstag mit einer Party in Berlin. Nach 7 Tagen Pop Up Store finden die Feierlichkeiten mit einer langen Nacht in den mächtigen Mauern des Berghain / Panorama Bar ihren Höhepunkt. Auf dem Main floor wurden verpflichtet: Berlins Dave DK und Kompakts John Tejada. Tobias Thomas, Justus Köhncke, Kölsch und Rebolledo vertreten währenddessen die Panorama Bar, bevor Kompakt Gründervater Michael Mayer am Morgen zu einem seiner legendären Sets ausholt. Am Sonntagnachmittag bleiben alle dann noch ein bisschen, wenn Blond:ish und Stocksaur (aka Denis Stockhausen und Jo Saurbier) ihre Platten drehen.

    Posted on September 6th 2013
  • Es ist ein unüberbrückbares Hindernis, ein nutzloser Weg, den Colorist hinter sich lassen. Das Kölner Trio rezitiert Herzog, Reich und schafft mit seinen kleinen Gesten die große Eroberung. Colorist wurden mit ihren Konzerten auf dem Weekend Fest, für Intro und Arte zum gefeierten Geheimtipp in Köln, Berlin und darüber hinaus. Mit ihrem entrückten Sound aus Ukulele, Synthesizern und Techno-Rabatz wird „stufenweise ein umarmender Zusammenschluss“ erzeut, so die Intro anlässlich ihres Auftritts beim Introducing Festival. Und was am Ende übrig bleibt ist das kleine Detail; Am Donnerstag, den 15. November im Gewölbe.

    Cologne-based sound designers Colorist bring the redundance back to Techno music. As an outsider in both club and indie circuits, Colorist go for a sound that takes as many cues from filmmaker Werner Herzog as from Steve Reich's "Minimal Music". It’s the small details that make their shows at Weekend Fest or Introducing Festival so spherical and driving. Thursday, November 15th at Cologne's Gewölbe.

    Posted on November 13th 2012
  • Der Hexenkessel des Kölner Nightlife, das Gewölbe sorgt erneut für großes Techno-Spektakel. Mit Falko Brocksieper, Walls' Sam Willis und Mark E wurden hierfür drei Club-Connaisseure gefunden, die für ordentlichen Rabatz stehen. Früher Luftikus der Kölner Partyszene, heute Techno-Don des geraden Schlags, präsentiert Falko Brocksieper am 9. November sein drittes, soeben auf Treibstoff erschienenes Album "Shortcake Strategy". Am Samstag, den 10. Nobember folgt dann London's Sam Willis: die eine Hälfte des Kompakt-Duos Walls kündigte jüngst sein erstes Solo-Album „Winteraval“ an. Der Output des britischen DJ und Produzenten ist allseits wohlgelitten – siehe Snoretex und Allez-Allez. Komplettiert wird diese Nacht von den Künsten des Mark E, seinerseits Godfather des UK-SloMo-Sounds. Der DJ aus Birmingham streut warme Edits, leitet den rasend charmanten Label-Betrieb Merc Music und veröffentlicht unter anderem auf Spectral Sound.

    Cologne's hotspot for extraordinaire club experiences, Gewölbe offers up a wide range of club connoisseurs: this weekend, it's Falko Brocksieper, Walls' Sam Willis and Mark E. The German-based Techno don Brocksieper will present his third full-length "Shortcake Strategy" on November 9th. Another extravaganza will take place on Saturday 10th with Kompakt's Sam Willis of London duo Walls, godfather of UK-SloMo Mark E and resident Marc Lansley. Not bad, eh?

    Posted on November 9th 2012
  • Falls Sie's noch nicht wussten: ihre Lieblingsband ist gerade auf Tour. Ja genau, von WhoMadeWho ist die Rede. Und falls Sie es tatsächlich noch nicht wussten, bringt Ihnen diese Info jetzt auch nichts mehr, denn der deutsche Tourteil ist komplett ausverkauft. Was für die Band natürlich eine Supernachricht ist, für frisch enthusiasmierte Feierspontis aber nicht so sehr. Andererseits ist das aber auch irgendwie egal, denn - und jetzt kommen wir zum eigentlichen Anliegen dieses Postings - der letzte Tourstop in Deutschland ist Köln, und Köln ist heute Abend, im heimeligen Club Bahnhof Ehrenfeld um genau zu sein. Nur so als kleiner Tip für jene, die zwar eine Karte, aber ansonsten keine Ahnung haben, denn solche soll's ja auch geben. Und wenn dann alle eifrig durchdrehenden Schäfchen erfolgreich vom Trockenen ins Feuchte überführt wurden, geht's für WhoMadewho auch schon weiter nach Italien und Resteuropa, ausreichend Gelegenheit also für den wahren Fan um einen kleinen Wochenendtrip ins Auge zu fassen. Klingt kompliziert? Dann so: ab kommenden Freitag ist WhoMadeWho's großartiges Berlin-Konzert als Videostream auf tape.tv verfügbar, aufgezeichnet letzten Mittwoch im Lido. Und das dürfen sich jetzt ausnahmsweise wirklich alle in ihr Smartphone schreiben.

    WhoMadeWho's last German stop for their ongoing album tour is Cologne, but sadly the concert at Club Bahnhof Ehrenfeld is completely sold out. Still, there's good news: last week's gig at Berlin's Lido is going to be streamed on tape.tv, starting this coming Friday.

    Posted on March 21th 2012