Shipping to many countries is generally functioning as normal with 24–72-hour delays to specific countries. Currently still some notable exceptions are Australia, New Zealand and the United States :( For the full list of affected countries, please visit our shipping status page

Berghain 03 - Part II

Release date: April 20, 2009
Cat No: O-Ton 023
Barcode: 880319412516
Sold Out
Following the huge success of Marcel Dettmann, OstGut Ton brings you “Berghain 03” by Len Faki at the end of april 2009. Before the CD hits the shop, the label releases two 12”es featuring the exclusive material of Len's mix, which, of course, is too good to keep it from Djs all over. In Detail, “Berghain 03 - Part I” (o-ton 22) contains tracks by Tony Lionni and Radio Slave, “Berghain 03 - Part II” (o-ton 23) contains tracks by Edit-Select and Len Faki himself. Edit-Select is both label and music project of Scottish DJ Tony Scott, who might also be known for his releases as Percy X on Soma since the mid 90s. Two years ago, he spectacularly managed to reinvent himself as Edit-Select. Nearly all of his new minimal techno tracks have been played and charted by respected Djs such as Luciano, Ben Klock and Richie Hawtin. His exclusive contribution “Bauer” to “Berghain 03” features a stoic rhythm, sparse, but very effective sci-fi tricks and a stretched, standing pad turning the track into a hypnotic monster tool for the wee hours. Of course Len Faki himself would not miss the chance to contribute an exclusive track to his own mix CD. “BX 3” is one of those typical Faki productions, which, after a tension building prelude, draws on an abundance of resources: alarm sirens, white noise, a massive kick drum. One can literally feel Faki's awe-inspiring, baroque joy of exploiting what's possible.
Nach Marcel Dettmann ist dieses Mal Len Faki an der Reihe mit dem nächsten Berghain-Mix. Bevor die CD am 20. April erscheint, wird es - wie zuvor auch schon bei Marcel - zwei Vorab-Maxis mit jeweils zwei Exklusivtracks geben. Alle vier Tracks sind auch auf Lens Mix zu hören, sie sind aber natürlich viel zu gut, um sie nicht auch allen anderen Djs zugänglich zu machen. Das heißt: Tony Lionni und Radio Slave auf der OstGut Ton 022, Edit-Select und Len Faki auf der 023. Edit-Select ist das Projekt und gleichnamige Label des schottischen DJs Tony Scott, der bereits seit Mitte der Neunziger unter anderem als Percy X auf Soma veröffentlicht. Mit Edit Select ist ihm vor zwei Jahren eine spektakuläre Selbsterneuerung gelungen: sämtliche seiner minimalen Technotracks wurden von Djs wie Luciano, Richie Hawtin oder Ben Klock gespielt. Sein exklusiver Track für OstGut Ton heißt “Bauer” und ist mit seinem stoischen Rhythmus, den sparsam aber effektiv eingesetzten Sci-Fi-Effekten und einer lang gezogenen, stehenden Fläche ein magisches Hypnosemonster für die frühen Morgenstunden. Natürlich ließ es sich auch Len nicht nehmen, für seine Mix-CD einen Exklusivtrack zu verwenden. “BX3” ist einer dieser typischen Faki-Nummern, die nach ein paar Minuten Vorspiel soundmäßig aus dem Vollen schöpen: Sirenen, Weißes Rauschen, eine massive Bassdrum - ihm ist hier eine geradezu barocke Lust am Ausschöpfen des Möglichen anzuhören.

Kompakt Newsletter

Stay in the loop and subscribe to our webshop newsletter