Correspondant Compilation 01

Release date: March 25, 2013
Cat No: FM X / Korrespondant 001
Barcode: 880319075711
8,20 €
  • U0iczdiUwTae
  • release
When she founded her own record label CORRESPONDANT in 2011, JENNIFER CARDINI simply kept the name of her long-standing residency at Paris’ Rex Club, as it were those legendary parties with guest artists from all over the world that inspired the seminal French DJ to build a platform for young talent and old friends. Now, the label proudly presents the CORRESPONDANT COMPILATION 01, filled to the brim with innovative dance sounds for all circumstances and bringing you exclusive material from well-established luminaries as well as new discoveries.

“I have always loved to be the first one in the club, waiting for the dance floor to fill up, creating an atmosphere and slowly building up the tension throughout the room with my DJ sets“, says JENNIFER CARDINI, „and this is precisely where the label has found its ground of inspiration. One could think of the compilation as an Instagram of those moments that I enjoy so much.“

Three of these moments have been selected for KORRESPONDANT 1, the first vinyl sampler of the CORRESPONDANT COMPILATION 01, including JENNIFER CARDINI’s own VENOM, a glorious high-octane floor thriller that represents one of the results of many, many hours in the studio over the last months and a spectacular return of the revered DJ to the producer spotlight.

Next, we welcome Comeme's rising star PHILIPP GORBACHEV teaming up with Cologne's BARNT (of „Geffen“ fame) who also co-runs the amazing label Magazine. Out came DIFCOVERED ATOMAN, a truly dangerous track ready to kick-start the crowd. Together with newcomer CORA NOVOA’s elegant THE SPHINX, this makes for a pitch-perfect 12“ that won’t leave your DJ crate any time soon.
Als JENNIFER CARDINI 2011 ihr eigenes Plattenlabel CORRESPONDANT gründete, übernahm sie einfach den Namen ihrer langjährigen DJ-Residenz beim Pariser Rex Club. Schließlich waren es diese legendären Partys und die gastierenden Künstler aus aller Herren Länder, die den DJ dazu inspirierten eine Plattform für junge Talente und alte Freunde gleichermaßen zu schaffen. Nun präsentiert das Label stolz die CORRESPONDANT COMPILATION 01, zum Bersten bepackt mit innovativen Tanzklängen für alle Gelegenheiten und exklusivem Material von etablierten Größen wie neuen Entdeckungen.

“Ich habe es immer geliebt, die erste im Club zu sein, dort darauf zu warten, daß der Tanzflur sich füllt, eine Stimmung zu schaffen und mit meinen DJ-Sets langsam die Spannung im Raum aufzubauen“, sagt JENNIFER CARDINI, „und das ist genau, wo das Label seine Inspiration gefunden hat. Man könnte die Compilation als Instagram all dieser Momente betrachten, die ich so schätze.“

Drei dieser Momente wurden ausgewählt für KORRESPONDANT 1, dem ersten Vinyl-Sampler der CORRESPONDANT COMPILATION 01. Den Start macht JENNIFER CARDINI’s eigener Track VENOM, ein adrenalingeschwängerter Tanzflur-Thriller und das Ergebnis vieler, vieler Stunden und Monate im Studio... eine spektakuläre Rückkehr des beliebten DJs in den Produzentensessel.

Desweiteren begrüßen wir Cómeme’s aufsteigenden Stern PHILIPP GORBACHEV, der sich mit dem Kölner BARNT (bekannt für „Geffen“) zusammengetan hat, welcher auch das wundervolle Label Magazine mitbetreibt. Heraus kam DIFCOVERED ATOMAN, ein wahrhaft gefährlicher Track, der die Meute in helle Aufregung versetzt. Zusammen mit dem elegenten THE SPHINX von Nachwuchshoffnung CORA NOVOA ergibt das eine perfekt austarierte 12“, die ihren Platz im DJ-Koffer kaum mehr verlassen wird.