Album artwork for Fresia Magdalena

Fresia Magdalena Sofia Kourtesis

Release date: March 23, 2021
Cat No: TCLR 037
Barcode: 4250101428371
14,90 €
  • 6058adbf1e765
  • release
"Fresia Magdalena is about activism" says Berlin based Peruvian Sofia Kourtesis. It comes after a breakout 2020 that saw her get props as far and wide as The Observer and Mixmag as well as playing in NME's Top 100 list. She builds on that success with another EP that marks a big step up and features her singing properly on her own music for the first time. The sound sources here owe a lot to Peru, with jingling bells and rumbling bass, rich melodies and also explicit field recordings collected from around the city of Lima. The grooves are rooted in house but explore the every edges of the genre in personal and absorbing ways.
Nach ihrer bahnbrechenden EP „Sarita Colonia“ - die vom Observer als „One To Watch“ bezeichnet wurde, und auf den „Emerging Artist“-Listen von DJ Mag und Mixmag stand und in den diesjährigen NME 100 auftauchte - verfeinert sie auf der EP weiterhin ihren einzigartigen Sound, indem sie klug ausgewählte Samples und einen fröhlichen Sinn für Persönlichkeit und Lokalität verwendet, um etwas absolut Ansteckendes zu schaffen. Obwohl in all ihren Arbeiten unbestreitbar präsent, ist „Fresia Magdalena“ mehr denn je in Kourtesis Heimat Peru verwurzelt. Auf einer ihrer regelmäßigen, ausgedehnten Reisen nach Hause begann der Entstehungsprozess der EP mit dem Sammeln von Feldaufnahmen rund um die Stadt Lima, in der Kourtesis' Familie derzeit lebt, und speziell in Magdalena, ihrem Stadtteil. Das Ergebnis, das dann zwischen Peru und Berlin entstand, zeigt, dass beide Aspekte ihres Lebens mühelos in ihre Musik einfließen und sich um Themen und eine breite Palette von Stilen weben, die universell bleiben.

Kompakt Newsletter

Stay in the loop and subscribe to our webshop newsletter