Hydrae EP

Label: Kompakt
Release date: June 24, 2016
Cat No: Kompakt 358
Barcode: 880319812415
Sold Out
After exceptional releases on much-respected imprints like Dixon’s Innervisions, Drumpoet Community and Mood Music, Berlin-based artist duo FRANKEY & SANDRINO brings their sophisticated, deep house sound to Kompakt with the HYDRAE EP – three new and highly versatile tracks that prove once more the perfect symbiosis of Frank Beckers’ technical know-how and Sandrino Tittel’s selector expertise from his days as resident DJ at Wuppertal’s famed Butan Club. Both the title cut HYDRAE and b-side buster IZAR feature the expressive, silky synth solos we’ve come to love from the two soundsmiths, embedded in the focussed throbbing of their precision beats. Closer MERGING BLACK sports slightly more jagged contours, thanks to some psychoactive synth sequencing and a howling trumpet – enriched with Frankey & Sandrino’s stunning sense for dramaturgic refinement. Voluptuous and minimalist at the same time, these tracks spin a captivating floor lore that will enchant any serious fan of electronic dance music.

Nach bemerkenswerten Releases auf hochgelobten Labels wie etwa Dixons Innervisions, Drumpoet Community und Mood Music bringt das Berliner Künstlerduo FRANKEY & SANDRINO ihren ausgeklügelten, tiefen House-Sound mit der HYDRAE EP zu Kompakt - drei neue und vielseitige Tracks belegen einmal mehr die perfekte Symbiose von Frank Beckers' technischem Know-How und Sandrino Tittels Club-Expertise aus seinen Tagen als Resident-DJ im legendären Wuppertaler Butan Club. Sowohl der Titeltrack HYDRAE als auch der B-Seiten-Knaller IZAR glänzen mit den expressiven, seidigen Synthie-Solos die wir bei den beiden Klangtüftlern schätzen gelernt haben, formvollendet eingebettet im fokussierten Treiben ihrer Präzisions-Beats. Der Abschlusstrack MERGING BLACK weist etwas schartigere Züge auf, dank psychoaktiver Synthie-Sequenzen und einer aufheulenden Trompete - angereichert mit Frankey & Sandrinos verblüffendem Sinn für dramaturgische Finesse. Üppig und minimalistisch zugleich, erzählen diese Aufnahmen von einer fesselnden Tanzflursaga die jeden ernstzunehmenden Fan elektronischer Tanzmusik begeistern wird.