Kante EP Jonathan Kaspar

Label:

Kompakt

Release date: April 3, 2020
Cat No: Kompakt 414
Barcode: 4250101411830
8,97 € 6,73 €
  • 5dd5cf3e7c82a
  • release
Includes high-quality Mp3 download
We welcome to the Kompakt family one of our local Cologne heroes, Jonathan Kaspar. We’ve appreciated him from afar for some time now thanks to his releases on Crosstown Rebels, Pets Recordings, Ouie and of course our own KX imprint. His single “Renard” was a highlight of our recently released TOTAL 19 collection, so it was time to make our relationship official with a 4 track EP.

Opener “Kern” leads with layers of melodic synths power charged around a playful house rhythm. For the digital release he offers up a Percussion Edit that is intended to bring more depth to the charge. “Zentrum” is for that peak time pace…elevating melodies caress a swelling mid-tempo beat. Not to mention one of the biggest breakdown’s we’ve had the pleasure to release in some time. We move to “Licht” which literally sounds like it soars, then back to earth comes “Kante” – the most techno inspired track of the EP – an oscillating synth rips through solid low end bass frequencies – with Jonathan Kaspar skillfully demonstrating prime time, peak and valley production.

“Kante EP” brings out his emotive, high energy style of writing and producing in a means that could be pointed to as his best work to date.
Wir heißen mit Jonathan Kaspar einen unserer lokalen Helden in der Kompakt Familie willkommen. Dank seiner Veröffentlichungen auf Crosstown Rebels, Pets Recordings, Ouie und auf unserem eigenen Imprint KX haben wir seine Musik eine Weile aus der Ferne geschätzt. Als seine Single “Renard” zu einem Highlight unserer kürzlich veröffentlichten Total 19 Kollektion wurde, war es allerdings an der Zeit, unsere Beziehung mit einer 4-Track-EP offiziell zu machen.

Der Eröffnungs-Track “Kern” dominiert mit Schichten melodischer Synthie-Power, die sich um einen verspielten House-Rhythmus herum auflädt. Für den digitalen Release bietet er außerdem ein Percussion-Edit, der darauf ausgelegt ist, der Ladung mehr Tiefe zu verleihen.

“Zentrum” ist für den Peak-Time Moment...Sich emporhebende Melodien streicheln einen anschwellenden Mid-Tempo Beat, um den größten Breakdown, den wir in einiger Zeit veröffentlichen durften, gar nicht erst zu nennen. Wir gehen weiter zu “Licht”, das buchstäblich so klingt, als würde es hinaufsteigen und, zurück auf der Erde, kommt “Kante” - der wohl technoideste Track der EP - ein oszillierender Synth-Beat schneidet sich durch massive Tief- und End-Bass-Frequenzen - mit Jonathan Kaspar, der gekonnt Prime Time, Peak- und Valley-Produktion demonstriert.

Kompakt Newsletter

Stay in the loop and subscribe to our webshop newsletter