Red Hook Soil EP

Release date: July 22, 2013
Cat No: O-Ton 069
Barcode: 880319628719
Sold Out
With the „Red Hook Soil EP“ Nick Höppner delivers a complex, many-facetted record. On the A-side Nick opens in a classic style, but „Red Hook Soil“ quickly develops a modern, atmospheric mood. Tender stabs, soft synth washes and a metallic groove complement each other in surprising harmony.   The B-side opens with „Bait & Tackle“ which creates a darker vibe. The track builds a bridge between genres within its driving beat, the inspired use of percussion, bass and synths with trance borrowings suceeds in creating an unexpectly gripping combination.   On the final track „Decal“ industrial sounds and rich, hissing background noise meet pushing hi-hats over a dry, rolling kick drum, Nick adds sublte variations at the deepest levels throughout and so maintains a perfect balance and flow, creating a rich texture.
Nick Höppner liefert mit der „Red Hook Soil EP“ eine vielschichtige, facettenreiche Platte ab. Auf der A-Seite eröffnet Nick gefühlt klassisch, doch „Red Hook Soil“ entwickelt sich zu einem stimmungvollen, modernen Statement. Zarte Stabs, weiche Synthieflächen und ein metallener Groove ergänzen sich in ihrer Vielfalt überraschend harmonisch.   Eine dunklere Atmosphäre schafft „Bait & Tackle“, mit treibendem Beat schlägt der Track eine Brücke zwischen den Genres. Percussion, Bass und Synths mit Anleihen von Trance schaffen eine einzigartig fesselnde Kombination.   Auf „Decal“ treffen industrielle Klänge und eine reiche Geräuschkulisse auf drängende Hi-Hats über einer trockenen, rollenden Kickdrum, ausgefeilt bis in die Tiefe sind die Variationen eher dezent aber vielfältig und geben dem Track eine ausgesprochene Fülle.

Webshop Newsletter

Stay in the loop and subscribe to our webshop newsletter
Subscribe