Speicher 29

Release date: June 13, 2005
Cat No: Kompakt Ex 029
Barcode: 880319019210
8,20 €
  • DQMUyaQRAX2a
  • release
Includes high-quality Mp3 download (320 Kbps)
Bayer Leverkusen's notorious right-footy is back. When in 1999 he was terrorizing the roads of the Bundesliga, Kompakt's primary rock Reinhard Voigt was feeling so inspired, that he had to dedicate him a track. 'Robson Ponte' was one of the first hits on the young label at that time and since then it's not only being hammered in clubs, but also in the Bayarena, Leverkusen's giant football stadium. It became an evergreen just like artificial turf. While these lines are being written Frankfurt and Cologne guys are celebrating their advancement to the premier league. Adequate to this, the techno heavyweights from Rhein and Main join eachother for the 'Robson Ponte' remix-cup. Despite friendly games they really come to the point in both playing times. Reinhard 'iron foot' Voigt, is highly motivated and takes all the risks and introduces his much dreaded 'blood-straddle'. Foul! Firecrackers fly on the pitch. The public goes off the rails. Frankfurt 's alter ego reacts with sensitivity, But they don't show nerves and counterattack with a brave move. They turn Voigt's original vocal-sample into a freaky bassline. Technique tops muscles. Very Brazilian, indeed... it's a rough but breathtaking match. We hope you enjoy it as much as we do. Final whistle. (time for the commercials... and to get a fresh beer.)
Bayer Leverkusen's beru_chtigter Rechtsfuss ist wieder da. Als er 1999 erstmals die Flu_gel der Bundesliga unsicher machte, fu_hlte sich Kompakt Urgestein Reinhard Voigt derart inspiriert, daß er ihm einen Track widmen musste. „Robson Ponte“ (Kompakt 9) war einer der ersten Hits auf dem noch jungen Label und wird seitdem nicht nur in Clubs, sondern auch in der BayArena rauf und runter gespielt. Ein Evergreen wie ein Kunstrasen. Wa_hrend diese Zeilen geschrieben werden, feiern die Frankfurter und die Ko_lner gemeinsam den Aufstieg in die erste Liga. (Ehhh... Eintracht, gerade noch!) Passend dazu geben sich die Techno-Schwergewichter an Rhein und Main die Ehre zum „Robson Ponte“Remix-Cup. Trotz Freundschaftsspiel geht's hier in beiden Spielzeiten ziemlich zur Sache. Reinhard „Eisenfuss“ Voigt, zeigt sich hochmotiviert, geht ein sehr hohes Risiko und setzt im Break zu seiner gefu_rchteten Blutgra_tsche an. Aus dubiosen Gru_nde pfeift der Unparteiische auf Stu_rmerfoul. Reinhard tritt den Elfmeter selbst und peng: 1:0 Die Su_dkurve geht voll ab. Feuerwerksko_rper fliegen auf den Platz. Der Ga_steblock dreht durch. Frankfurt's Alter Ego reagieren empfindlich, zeigen jedoch keine Nerven sondern kontern mit einem bravouro_sen Spielzug. Das Vocalsample rochiert auf die Bass-Position und schla_gt kurz vor Schluspfiff den entscheidenden Pass zum Ausgleich. Das Stadion brennt, das Ko_lsch fliesst mit dem A_ppelwoi um die Wette. Beim Robson Ponte Remix Cup gibt es keine Verlierer, sondern nur Gewinner.

Webshop Newsletter

Stay in the loop and subscribe to our webshop newsletter
Subscribe