Speicher 35

Release date: May 2, 2006
Cat No: Kompakt Ex 035
Barcode: 880319024313
8,20 €
  • QDO16nlP9zvQ
  • release
Who do we have here? Superdiver and Starpitcher? Or Pitchdiver and Superstar? Come on now silly, of course it's Superpitcher and Stardiver! A brilliant double comeback on KOMPAKT EXTRA. While Aksel Schaufler´s last release on Speicher was “Speicher 9” in 2003, Stardiver we've heard but a peep from in close to 15 years. These facts and numbers are becoming disdainful so let's move on... “Enzian”, after “Heroin” and “Mushrooms', seamlessly fits within Superpitchers´ intoxicating theme-park. Many will be surprised and ask: “Why? Enzian is but just a small flower”. That is precisely why it has to be explained here: According to Pliny the Elder, Gentian is named after Gentius (180-68 BC), the King of Illyria, is said to have discovered its healing properties. But the border between use and misuse is, as generally known, quickly overstepped. They also say the Gentian schnaps has magic power... Stardiver is Jörg Burger - The Modernist´s millionth pseudo name. Appropriately the track is called “Borderline”. That is to say that the Borderline-syndrome is a personality disorder. Borderline personality disorder (BPD) is defined within psychiatry, and some other fields, as a disorder characterized primarily by emotional dysregulation, extreme "black and white" thinking in some areas, and disrupted relationships. The name originated with the idea that individuals exhibiting this type of behavior were on the "borderline" between neurosis and psychosis. But like we care, as long as such music can come out of it. “Borderline” is blazing and is chugging like a freshly polished steamship. Ahoy
Wen haben wir denn hier? Superdiver und Starpitcher? Oder Pitchdiver und Superstar? Nein, es sind Superpitcher und Stardiver! Ein blitzsauberes Doppel-Comeback auf KOMPAKT EXTRA. Während Aksel Schaufler letztmalig im Jahre 2003 auf „Speicher 9“ in Erscheinung getreten ist, liegt Stardivers letztes Lebenszeichen satte 15 Jahre zurück. Soviel zu den schnöden Zahlen. „Enzian“ reiht sich nach „Heroin“, „Mushrooms“ nahtlos in Superpitchers Rauschmittel-Themenpark ein. „Warum? Der Enzian ist doch nur eine kleine Blume?“, werden manche verwundert fragen. Das deshalb sei hier erklärt: Laut Plinius dem Älteren leitet sich der Name Gentian von Gentius, König von Illyrien (180 - 68 v. Chr.) ab, der die Heilwirkung von Enzianarten (vermutlich G. lutea) entdeckt haben soll. Die Grenze zwischen Gebrauch und Missbrauch ist bekanntlich sehr schnell überschritten. Vor allem, wenn man dem aus gelbem Enzian gewonnenen Schnaps zu sehr zuspricht. Man sagt er habe magische Kräfte... Stardiver ist Jörg Burger ist The Modernists soundsovieltes Pseudonym. Passenderweise heisst sein Stück dann auch „Borderline“ Das Borderline-Syndrom ist nämlich eine Persönlichkeitsstörung, bei der Symptome einer Neurose und einer Psychose wechselnd auftreten. Die Borderline-Persönlichkeitsstörung ist ein aus der Psychoanalyse stammendes theoretisches Konstrukt, mit dem versucht wird, eine Vielzahl von auffälligen Verhaltensweisen und Gefühlen zu erklären, die weder in das psychoanalytische Schema einer neurotischen noch einer psychotischen Störung passen. Die Borderline-Störung galt in psychiatrischer Forschung ursprünglich als Begriff, um Randphänomene im Grenzbereich zu den schizophrenen Störungen genauer zu erfassen. Dieses Krankheitsbild zeichnet sich durch sehr unterschiedliche Erscheinungen aus. Ist uns egal, solange solche Tracks dabei herauskommen. „Borderline“ strahlt und schickert wie ein frisch polierter Ausflugsdampfer. Ahoi!