Shipping to many countries is generally functioning as normal with 24–72-hour delays to specific countries. Currently still some notable exceptions are Australia, New Zealand and the United States :( For the full list of affected countries, please visit our shipping status page

Surface To Surface - Remix Part 1

Release date: March 22, 2010
Cat No: AND 014
Barcode: 880319416910
Sold Out
After their last years´s debut album Hamburg's deep techno duo, Audision returns with their first remix part. They have asked lots of their friends to remix their album. Around 15 remixes have been almost done and you should keep an eye on them. “Surface To Surface” was more dedicated to the ambient moments. The challenge for the remixers was now to bring the tracks a bit more back on the floor again. The first 12” part come straight with 4 to the floor tracks which will kick but in a very smooth and warm way. The opener is Robag Wruhme, half of the famous DJ-duo Wighnomy Brothers, who delivered a heavy bass monster, which throws you across the club. He got well known in the last years for remixes like: Depeche Mode, Slam or Gui Boratto. Roman Flügel, is part of Germany's most rocking techno duo Alter Ego. This remix starts deep but will blow up your mind and let you go mad. Last but not least we have the 3 newcomers from the Smallville family based in Hamburg. The Smallpeople are Julius Steinhoff, Dione and Harmouda next to their releases on Smallvillle and Laid, they show once more their great love to deep house. This 12” release will be served with a limited number of big prints done by Hamburg´s designer Stefan Marx. Fantastic first package which will be followed by remixes of Alex Smoke, Ada & Tobias Thomas, Arne Weinberg, Tinman…soon! Watch out!

Great feedback by Gus Gus, John Tejada, Dj Koze, Sascha Funke, Jennifer Cradini, Chris Liebing, Ellen Allien, Superpitcher, Sebo K, Lopazz, Karotte, 3 Channels, Roland Appel, Martin Landsky, and Solomun....
Ein halbes Jahr is es schon wieder her, als das Debut Album “Surface To Surface” von Audision erschien und damit doch ein wenig Aufsehen in der Presselandschaft sorgte. Nun wurde das Album zum Remixen freigegeben und die ersten Ergebnise können sich mehr als sehen lassen. Nahezu 15 Titel sind schon fertig und man hätte fast ein komplettes Remix Album zusammenstellen können. Nachdem die beiden aber auch Djs sind und gerne mit Vinyl auflegen, entschloss man sich kurzerhand die Remixe in verschiedenen Parts aufzuteilen. Aufgabe war es, die ambienten Momente des Albums etwas mehr auf den Dancefloor zu focusieren. Eröffnet wird die 3 Track EP mit den Hamburger Newcomern Julius Steinhoff, Dione und Harmouda. Als Smallpeople zeigen sie abermals ihre große Liebe zu Deep-House, was sie bereits auf ihren Releasen für Smallville und Laid unter Beweis stellten. Robag Wruhme ist bzw. war die eine Hälfte des legendären DJ-Duos Wighnomy Brothers. Er greift, wie bei seinen fantastischen Remixen u.a. für Depeche Mode, Slam oder Gui Boratto abermals tief in die Basskiste und lässt die Balken biegen. Abgeschlossen wird die 12” von keinem minderen als Roman Flügel. Als Mitglied des Techno Duos Alter Ego, weiss er genau, wie er einem die Frequenzen um die Ohren hauen kann, um dabei total aus dem Häusschen zu geraten. Als Schmankerl darf man sich auf ein mitgeliefertes A1 Plakat von Stefan Marx freuen. Streng limitiert versteht sich. Somit Augen auf und zugreifen! Weitere Remix Parts stehen in den Startlöchern u.a. von Alex Smoke, Ada & Tobias Thomas, Arne Weinberg, Tinman…

Tolles Feedback von Gus GUs, John Tejada, Dj Koze, Sascha Funke, Jennifer Cradini, Chris Liebing, Ellen Allien, Superpitcher, Sebo K, Lopazz, Karotte, 3 Channels, Roland Appel, Martin Landsky, Solomun....

Kompakt Newsletter

Stay in the loop and subscribe to our webshop newsletter