Album artwork for Synchronicity II

Synchronicity II WhoMadeWho

Label:

Kompakt

Release date: September 18, 2020
Cat No: Kompakt 427.2
Barcode: 4250101420597
  • 78398932
  • F7472623
  • 78398988
  • 9EECBB50
“We have always been very fortunate to meet and know many talented producers. In recent years, we have been exploring those relationships with different remixes and collaborations, and every time something exciting came out. That’s why we started our Synchronicity project. To challenge ourselves making inspiring, fun and beautiful music.

‘Synchronicity’ means "the simultaneous occurrence of events which appear significantly related but have no discernible causal connection.

This very well describes how our path led to the place we are now – somewhere between the club and indie scenes.” – WhoMadeWho

KOMPAKT welcomes back three dear friends – Copenhagen’s WhoMadeWho. Tomas Barfod’s penchant for electronic music poetically juxtaposed with Tomas Høffding and Jeppe Kjellberg’s respective backgrounds in rock and jazz, gives their music an electrifying combination of sounds, merging a variety of influences to produce a unique sonic fingerprint that is emotive, irresistible and immensely satisfying.

Though we both have yet to strike a note together since the release of their 2012 full length “Brighter” (KOM 254), WhoMadeWho have been remarkably productive. With two full lengths, a DJ mix for Watergate’s series and releasing two of 2019’s most played out club tracks together with Rampa (Innervisions) and Artbat (Watergate Records), the trio have found themselves diving more and more into the world of electronic music, tapping into their goldmine of connections within the scene to spearhead an array of collaborations.

The result is Synchronicity – a series of 3 EP’s then a full length album to be released throughout 2020 on KOMPAKT.

We start things off with a collaboration with Ireland’s finest dance music export, Mano Le Tough. “Oblivion” is a dream matrimony which is blissfully charged by an emotional beat and swaying vocals. Barcelona’s Marc Piñol has been an extended part of the Kompakt family thanks to his connections to the Nitsa family and our adoration for his DJing and releases on labels such as Hivern Discs and Black Money. Laid back and severely sexy, “Sooner” sways the soul with its disco flared passion. Another artist we cannot get enough of is Berlin’s Perel – she brings her singular vision of Neue Deutsche Welle to a classic WhoMadeWho beat on “Der Abend Birgt Keine Ruh”. It’s a duet like none other. Last but not least, Frank Wiedemann is famed for his work as half of Âme and also as a member of Howling. Thanks to a pre-lockdown recording session in Berlin, they all came up with two singles – the first we can share is “Peter Pan Me" where they take pull and restraint approach that lets Tomas and Jeppe’s vocals cry with a forcefulness and passion which is set to remain in your head forever after.
"Es ist eine ausgesprochen glückliche Fügung, dass wir auf unserem Weg immer wieder so viele talentierte Produzenten kennenlernen durften. In den letzten Jahren haben wir einige dieser Beziehungen in Form diverser Remixes und von Kollaborationen vertieft, und jedes Mal kam etwas echt Aufregendes dabei heraus. Aus diesem Grund haben wir das Synchronicity-Projekt gestartet. Um uns selbst herauszufordern und inspirierende, lustige und schöne Musik zu machen. Synchronizität bedeutet das gleichzeitige Auftreten von Ereignissen, die in einem signifikanten Zusammenhang zu stehen scheinen, aber keinen erkennbar kausalen Kontext haben. Dies beschreibt sehr gut, wie der Weg uns dorthin geführt hat, wo wir jetzt sind - irgendwo zwischen der Club- und der Indie-Szene." – WhoMadeWho

KOMPAKT freut sich über die Rückkehr von drei guten alten Freunden: das Kopenhagener Trio WhoMadeWho. Tomas Barfods Vorliebe für elektronische Musik als poetischer Gegenpol zu Tomas Høffding und Jeppe Kjellbergs Jazz- und Rock-Background verleiht ihrer Musik diese elektrisierende Kombination, in der verschiedene Einflüsse zu einem einzigartigen künstlerischen Fingerabdruck verschmelzen.

Obwohl WMW bei KOMPAKT seit der Veröffentlichung ihres 2012 erschienenen Albums "Brighter" (KOM 254) keinen gemeinsamen Ton mehr rausgebracht haben, waren die drei Jungs in der Zwischenzeit bemerkenswert produktiv. Mit zwei Alben, einem DJ-Mix für die Watergate-Reihe und der Veröffentlichung von zwei der meistgespielten Clubtracks des Jahres 2019 zusammen mit Rampa und Artbat tauchte das Trio mehr und mehr in die Welt der elektronischen Musik ein. Nun greifen sie auf diese guten Beziehungen innerhalb der Szene zurück, um gleich eine ganze Reihe von spannenden Kollaborationen anzuzetteln: Das Ergebnis ist Synchronicity - eine Serie von 3 EPs, die im Laufe des Jahres (2020) auf KOMPAKT veröffentlicht werden.

“Synchronicity 2“ startet mit der Zusammenarbeit mit Irlands bestem Tanzmusik-Export, Mano Le Tough. "Oblivion" ist eine Traumhochzeit, die durch einen prägnanten Beat und eine hin und her schaukelnde Gesangslinie mit ordentlich Glückseligkeit aufgeladen wird. Es geht weiter mit Marc Piñol aus Barcelona, der dank seiner Verbindungen zur Nitsa-Club-Familie und seine Veröffentlichungen auf Labels wie Hivern Discs und Black Money längst ein Teil der erweiterten Kompakt-Familie ist. Lässig und ungemein sexy versetzt "Sooner" die Seele mit glühender Disco-Leidenschaft in Schwingung. Eine weitere Künstlerin, von der wir nicht genug bekommen können, ist Perel – in "Der Abend Birgt Keine Ruh" verbindet sie ihre eigenwillige Interpretation der “Neuen Deutschen Welle“ mit einen klassischen WhoMadeWho-Beat. Ein einzigartiges Duett. Es folgt Frank Wiedemann, allgemein bekannt als eine Hälfte von Âme und Mitglied von Howling. Dank einer Pre-Lockdown-Aufnahmesession in Berlin kamen alle Gastproduzenten schließlich mit zwei Singles im Gepäck aus dem Studio zurück - die erste, an der wir uns erfreuen dürfen, ist "Peter Pan Me", ein Track voller Inbrunst, in dem der Gesang von Tomas und Jeppe mit einer Eindringlichkeit und Leidenschaft erklingt, die uns noch länger in den Köpfen bleiben wird.

Kompakt Newsletter

Stay in the loop and subscribe to our webshop newsletter