Take It Down (In Dub) L.B. Dub Corp

Release date: August 2, 2010
Cat No: O-Ton 039
Barcode: 880319480614
Sold Out
After only a handful of productions and remixes under the illusive moniker, British techno pioneer Luke Slater's 'L.B. Dub Corp' arrives on Ostgut Ton in its latest electronic mutation. 'Take It Down (In Dub)' is a fiery, extended experiment in dub textures. With powerfully reduced club energy at its core, Slater takes his time in heating up his tight and dynamic onset of sound, slowly unleashing a heavy twisted funnel of steam and metal that resounds throughout. Seemingly lighter in its approach, 'It's What You Feel' strikes a melodic note early on and sustains it with artful presence and classic house vibes. This rare L.B. Dub Corp appearance allows us the chance to enjoy the gracious, esoteric and entrancing end of Luke Slater's creative spectrum.
Nach nur einer Hand voll Produktionen und Remixes präsentiert Luke Slater, seines Zeichens britischer Techno-Alchemist, hiermit eine seiner seltenen, elektronischen Mutationen unter dem L.B.Dub Corp-Pseudonym. „Take It Down (In Dub)“ ist ein hitziges, andauerndes Experiment in der Erforschung von Dub-Texturen. Mit unbändiger, auf den Punkt reduzierter Club-Energie im Herzen nimmt sich Slater viel Zeit, sein klangliches Arsenal in Anschlag zu bringen. Geschickt zögert er den Siedepunkt ein ums andere Mal hinaus, bis dieser mit einer solchen Wucht erreicht wird, so dass die hier bemühte Industrie-Rethorik als schiere Notwendigkeit erscheint. Ein Monster von einem Track! Die Rückseite „It's What You Feel“ schlägt indes eine melodischere Saite an, indem Slater über ein Piano klassiche House-Vibes herauf beschwört, seine Präsenz als Mad Scientist mit einem Hang zu anmutiger, betörender Esoterik dabei aber deutlich spürbar bleibt.

Kompakt Newsletter

Stay in the loop and subscribe to our webshop newsletter