The Fifty Eleven Project

Label: Kompakt
Release date: October 19, 2018
Cat No: Kompakt 393
Barcode: 880319957130
Ships October 18
49,90 €
  • 5b6d6adb92b5f
  • release
NOTE: Limited Edition. Triple Transparent Vinyl 180g incl. Poster & Download Code. BOX WILL BE OPENED FOR SHIPPING TO AVOID SEAM-SPLIT. HINWEIS: BOX IST VERSCHWEIßT, WIRD ABER FÜR DEN VERSAND GEÖFFNET.
On October 19th Kompakt presents a new LP and audiovisual venture by Danish producer Kasper Bjørke and close cohorts. Epic and in length but always captivating, ‘The Fifty Eleven Project’ is an entirely ambient concept album, that interprets and evokes the emotional rollercoaster Kasper experienced, from his cancer diagnosis and throughout the five years of regular check-ups. The week of album release marks his second anniversary of getting the all-clear.

The base of the album was composed on vintage analogue synthesizers, reverbs, echo and sequencers – using the computer solely as a recording device – by Kasper and synth wizard Claus Norreen, in the latter’s Copenhagen studio.

The violins, violas and cellos are composed and played by the Italian composer Davide Rossi, who has also worked with Ennio Morricone, Jon Hopkins, Röyksopp, The Verve and Goldfrapp.

The piano parts are composed and played by Danish musician Jakob Littauer (of Kompakt labelmates Jatoma) on an old upright piano in a studio, and on a Steinway Grand Piano in the concert hall at the Royal Danish Music Conservatorium. From Max Richter’s ‘SLEEP’, Hannah Peel’s ‘Mary Casio: Journey To Cassiopeia’, to much of Brian Eno’s ‘Music For Installations’, ‘The Fifty Eleven Project’ continues in a rich vein of work by contemporary composers which explores a situation/condition, and is made with functionality and healing in mind.

The visual side of ‘The Fifty Eleven Project’ is made in collaboration with the culture laboratory Prxjects and acclaimed LA based artist/filmmaker/photographer Justin Tyler Close, who has created art films for each of the album’s 11 tracks - plus one music video, including clips from all 11 films. The 11 films will be assimilated into a video exhibition at Klub in Copenhagen from 12th – 21st October. The ambition is that the installation will tour Europe and the US in 2019. Furnished in an exquisite box, this 180 gram 3LP clear vinyl box is presented by cover art created by world-renowned artist Landon Metz, further cementing the release’s multidisciplinary links to the art world.
Am 19. Oktober präsentiert Kompakt das neue Album und audiovisuelle Abenteuer von Kasper Bjørke und Freunden. „The Fifty Eleven Project“ ist ein komplett ambientes Konzeptalbum, das die emotionale Achterbahn, die Kasper nach seiner Krebsdiagnose und während fünf Jahre regelmäßiger Untersuchungen erlebt hat, interpretiert und offenlegt. Die Woche der Veröffentlichung des Albums markiert den zweiten Jahrestag seit der Entwarnung.

Die Basis des Albums wurde von Kasper und synth wizard Claus Norreen in seinem Kopenhagener Studio auf analogen Vintage-Synthesizern, Reverbs, Echos und Sequencern komponiert – der Computer wurde ausschließlich als Aufnahmegerät gebraucht.

Die Geigen, Bratschen und Celli wurden vom italienischen Komponisten Davide Rossi komponiert und eingespielt, der auch mit Ennio Morricone, Jon Hopkins, Röyksopp, The Verve und Goldfrapp zusammengearbeitet hat.

Die Klavierparts wurden von dem dänischen Musiker Jakob Littauer (bekannt vom Kompakt-Projekt Jatoma) auf einem alten Klavier im Studio und auf einem Steinway-Flügel im Konzertsaal des Royal Danish Music Conservatorium komponiert und eingespielt.

Von Max Richters „SLEEP“, Hannah Peels „Mary Casio: Journey To Cassiopeia“ bis hin zu Brian Enos „Music For Installations“ – „The Fifty Eleven Project“ setzt die Arbeit zeitgenössischer Komponisten fort, die sich mit einer Situation/einem Zustand auseinandersetzten und die auf Funktionalität und Heilung ausgerichtet ist.

Die visuelle Seite von „The Fifty Eleven Project“ entstand in Zusammenarbeit mit dem Kulturlabor Prxjects und dem renommierten Künstler/Filmemacher/Fotografen Justin Tyler Close aus LA, der für jeden der elf Tracks des Albums Kunstfilme erstellt hat – plus ein Musikvideo mit Clips von allen elf Filmen. Die elf Filme werden vom 12. bis 21. Oktober in einer Video-Ausstellung im Klub in Kopenhagen gezeigt. Ziel ist es, dass die Installation 2019 durch Europa und die USA tourt.

Verpackt in einer exquisiten Box, die vom weltberühmten Künstler Landon Metz entworfen ist, zementiert diese 180-Gramm schwere 3xLP-Klarsicht-Vinylbox seine multidisziplinäre Verbindung zur Kunstwelt.