The Taste Of Dust / Wie man unsterbliche Tiere züchtet

Release date: May 15, 2020
Cat No: 3000 Grad Special 005
Barcode: 4250101415661
Deepness can emerge from different spaces. Douglas Greed understands that and creates with „THE TASTE OF TASTE“ a deep roller per excellence and full of contrast. On the one hand you have a wall of bass and a driving beat and on the other there is a brass full of hope and at the same time without any hope at all. Contradictions to dance to!

„WIE MAN UNSTERBLICHE TIERE ZÜCHTET“ is also full of it. But the calming voice of a young lady takes you by the hand and tells you: „its gonna be alright I’m here for you!“ The perfect statement for the next sunrise!
Deepness kann mit den verschiedensten Mitteln geschaffen werde. Douglas Greed versteht das und zeigt uns dies mit seinem rollenden Track „THE TASTE OF DUST“. Auf der einen Seite steht da eine Wand aus Bass welche von einem treibenden Beat immer weiter geschoben wird und auf der anderen Seite dröhnen Bläser voller Mut gegen die Hoffnungslosigkeit an. Man kann zu Widersprüchen tanzen!

Und auch „WIE MAN UNSTERBLICHE TIERE ZÜCHTET“ ist voll von ihnen. Aber die beruhigende Stimme einer jungen Frau nimmt uns an die Hand un verspricht uns: „Hab keine Angst - ich kann sehr laut schreien!“ Das perfekte Statement für den nächsten Sonnenaufgang!

Kompakt Newsletter

Stay in the loop and subscribe to our webshop newsletter