Album artwork for Treets

Treets Sascha Funke

Label:

Kompakt

Release date: September 2, 2022
Cat No: Kompakt 449
Barcode: 4250101440724
Ships August 30
11,20 €
  • 625a67163ee12
  • release
High-quality Mp3 download will be sent to you on September 2, 2022
The long-running Kompakt imprint will release an EP by German DJ and producer Sascha Funke in September. Sharing five tracks that traverse quirky house and techno, Treets marks Funke’s monumental return to Kompakt since his Zug um Zug two-tracker in 2014.

Speaking about Treets, Funke says he is "very happy to be back on the mothership Kompakt" after an eight-year break. As one would expect with Funke, the EP fits the cosmic world of Kompakt to a tee. The title track conveys a weird, tripped-out atmosphere as an alien-like vocal burbles between an acid bassline and squeaky percussion. It's a tantalising glimpse of Funke's freaky underworld. E_Plus follows a similar wonked-out vein, only this time, the vibe is ominous. Funke pairs an orchestral vocal with bleepy pads and signature acid-drenched melody — a solid offering oddball of energy. On Alles Paletti, a 2-step drum pattern and string of bright claps create a sunny soundscape, complemented by a robust bassline and ethereal synth notes. It's fairytale house music, the kind only Funke can produce. The penultimate track Haus More is subdued, as chugging drums slither between a wobbly melody. The Other Version feels futuristic, as Funke goes full-force electro. Extra-terrestrial vocals return, but the pace is cranked up by strident sound FX and thudding drums. An eccentric end to an eccentric EP.

Sascha Funke is a Berlin-based producer and DJ with two decades' worth of releases building his back catalogue. BPitch Control, Turbo Recordings, Endless Flight, Running Back, and several more esteemed imprints have released his work. Today, he continues to create sleek sounds that weave various genres from house, techno, disco, Krautrock, wave, electro and unclassified anomalies. As a DJ, Funke is just as free-wheeling as his productions. He's played E1 in London, Caos in São Paulo and Renate in Berlin, amongst others, displaying his sweeping sound to a worldwide audience. Having been exposed to euro-dance pop as a youngster, you can hear flashes from the genre stitched throughout his work but blended in a way that's quintessential to Funke. Never one to change his sound according to the latest trend, Funke stays true to his creative vision — one of the most significant challenges for producers today.
KOMPAKT veröffentlicht im September 2022 eine neue EP von Sascha Funke. Mit fünf Tracks, die sich durch Sascha’s typischen, eigenständigen Sound zwischen House, Techno und Rave auszeichnen, markiert “Treets” seine langersehnte Rückkehr zum Label seit der 12inch “Zug um Zug” von 2014.

Im Gespräch über Treets sagt Funke, er sei "sehr glücklich, nach acht Jahren Pause wieder zurück auf dem Mutterschiff zu sein". Wie bei Funke nicht anders zu erwarten, passt auch diese EP wieder hervorragend in den Soundkosmos von KOMPAKT. Der Titeltrack verbreitet bereits eine eigenartige, leicht abgedrehte Atmosphäre, sobald diese irgendwie außerirdisch anmutende Stimme über einer Acid-Bassline und den quietschigen Perkussionsinstrumenten zu hören ist. Ein verheißungsvoller Einstieg in Funkes freakige Unterwelt. “E-Plus” geht in eine ähnliche Richtung, nur dass dieses Mal die Stimmung eher bedrohlich wirkt. Funke paart einen orchestrales Vocal mit Bleeps und einer Acid-getränkten Melodie. Auf “Alles Paletti” erschaffen ein 2-Step-Drum-Pattern und helltönende Claps eine sonnige Soundlandschaft, die durch eine dicke Bassline und ätherische Synths ergänzt wird. Märchenhafte House Musik, wie sie nur Funke produzieren kann. Der vorletzte Track “Haus More” dagegen ist eher vornehm zurückhaltend, tuckernde Drums gleiten zwischen einer unsteten Melodie hin und her. “Treets (The Other Version)” fühlt sich dann wieder äußerst futuristisch an, weil Sascha hier voll auf Elektro setzt. Der außerirdische Gesang kehrt zurück, aber das Tempo wird durch grelle Effekte und stampfende Beats deutlich angezogen. Ein exzentrisches Ende für eine exzentrische EP.

Sascha Funke lebt in Berlin und arbeitet seit über zwei Jahrzehnten als Produzent und DJ. Sein prall gefüllter Backkatalog enthält Veröffentlichungen bei klangvollen Labels wie BPitch Control, Turbo Recordings, Endless Flight, Running Back und vielen anderen. Sein Signature-Sound verbindet verschiedene Genres wie House, Techno, Disco, Krautrock, Wave, Electro und viele weitere unklassifizierte Anomalien miteinander. Als DJ ist Funke genauso freigeistig wie in seinen Produktionen. Er hat in so ziemlich allen relevanten Clubs aufgelegt und seinen Sound einem weltweiten Publikum vorgestellt. Schon als Jugendlicher kam Sascha u.a. mit Eurodance in Berührung, was in seiner Arbeit zwar immer wieder als Zitat zu hören, aber auf eine Art und Weise eingearbeitet ist, die typisch für Funke ist. Niemals richtet er seinen Stil nach dem neuesten Trend aus, sondern bleibt immer seiner eigenen kreativen Vision treu – eine der größten Herausforderungen für Produzenten heutzutage.

Kompakt Newsletter

Stay in the loop and subscribe to our webshop newsletter