Wanted

Release date: December 9, 2013
Cat No: FM X / Search 001
Barcode: 880319089817
8,90 €
  • szXumfWDAEO3
  • release
Once in a while, you’ll hear music so unique that you won’t ever forget that first time you listened to it. But what do you do when you don’t remember the artist’s name? Or the track title? What do you do when no one remembers anything? Well, why not ask around... by releasing a record? Truth be told, this somewhat maverick approach isn’t the weirdest thing about WANTED – that praise goes to the music itself. About 6-8 years ago, Kompakt HQ received a demo from Japan that blew us away with its stunningly brutish take on techno... or a least that’s what we think it is. Here was an artist sporting some of the most alienated sounds and structures we ever heard and we fell in love with them. Not being shy around avantgardist workouts and such, we shelved the demo for future use, hoping for a moment in time when we’d know what to do with it. Well, that moment has arrived... The only catch? We don’t know who the artist is.

See, these wacky noises never really left our busy minds, but everything else seemingly did, as there was no info to be found on the producer or his/her whereabouts. So we decided to release this music to the public, in the hope that it not only finds the warm welcome from a curious crowd it deserves, but also that we might unearth the actual creator’s name. Two supporting remixes come from VOIGT & VOIGT and ECHO CLUB, with the latter being somewhat of a rarity itself, as this one-off side project from THE MODERNIST and REINHARD VOIGT saw its first – and only – incarnation back in 2006. Both revamps will fill any remaining comprehension gap quite nicely – may these sounds from the great yonder (and beyond) inspire you like they inspired us.
Ab und zu hört man Musik, die so einzigartig ist, daß sich das erste Mal unweigerlich ins Gedächtnis einbrennt. Doch was tun, wenn man sich partout nicht an den dazugehörigen Künstler erinnern kann? Oder den Songtitel? Was macht man, wenn sich niemand an irgendwas erinnert? Tja, warum nicht einfach mal in die Runde fragen... mit einer Schallplatte? Um die Wahrheit zu sagen, ist dieser unorthodoxe Ansatz beileibe nicht das Verrückteste an WANTED – diese Ehre dürfte wohl der Musik selbst zuteil werden. Vor ungefähr 6-8 Jahren erhielt das Kompakt-Hauptquartier ein Demo aus Japan, das uns mit seiner verblüffend bruitistischen Interpretation von Techno umhaute... oder was wir dafür hielten. Hier war ein Künstler mit einigen der abwegigsten Klänge und Strukturen, die wir jemals gehört hatten, und wir verfielen dem Zauber. Vor abwegigen oder avantgardistischen Fingerübungen scheuten wir uns noch nie, also kam das Demo auf Wiedervorlage, auf daß sich der perfekte Zeitpunkt finden ließe um so etwas zu veröffentlichen. Nun, dieser Zeitpunkt ist jetzt gekommen... mit einem Haken: wir wissen nicht, wer’s gemacht hat.

Diese durchgeknallten Geräusche haben uns zwar stets begleitet, doch alles andere hat uns scheinbar verlassen... schließlich war keinerlei Info aufzutreiben über Identität oder Aufenthaltsort des/der Produzent/In. Also entschlossen wir uns, die Musik der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, in der Hoffnung, daß sie nicht nur den warmherzigen Empfang eines neugierigen Publikums findet, den sie verdient hat, sondern auch dabei hilft, den tatsächlichen Urheber aufzustöbern. Zwei unterstützende Remixe kommen von VOIGT & VOIGT und ECHO CLUB, letzteres gewissermaßen selbst eine Rarität, handelt es sich doch um ein einmaliges Seitenprojekt von THE MODERNIST und REINHARD VOIGT aus dem Jahre 2006. Beide Neufassungen werden eventuell verbleibende Verständnislücken bestens ausfüllen – mögen diese Klänge aus (in jeder Hinsicht) weiter Ferne zukünftig auch andere so inspirieren, wie sie uns inspiriert haben.