Speicher 57

Release date: December 17, 2007
Cat No: Kompakt Ex 057
Barcode: 880319033711
8,20 €
  • V5KrO8yW6XXx
  • release
It was literally impossible to get through the past summer without freaking out to Perc & Fractal's ‚Up' somewhere, somewhen, somehow. Remember that crazy tune with the endlessly rising peep tone? Sure you do. So it's not a big surprise that the guys from the Rhine invited the mate from the Thames once more. His new track ‚Headphone heart' is another monster yet not as hysterical as ‚Up' but featuring the an amazing flute ensemble instead. We call it hobbit techno! The other a-side (there are no b-sides on Speicher releases, only a-sides) belongs to Monsieur Tom Pooks and his friend St. Thomas who - as far as we know - is not related to Tobias. ‚Remember' certainly is Pooks' most subtle work to date. Subtle and sexy as Eva Green. Et voilà! Here's another splendid Speicher release! We kindly ask you to play it loud...
Es ist praktisch unmöglich durch den vergangenen Sommer gekommen zu sein, ohne irgendwie irgendwo irgendwann zu Perc & Fractal's „Up“ (KOM EX 52) durchgedreht zu sein. Sie wissen schon, die Platte mit dem scheinbar endlos anschwellenden Piepton. Wie bitte? Ja genau, jenes MONSTER! So verwundert es kaum, dass die Mannen vom Rhein erneut den Knaben von der Themse eingeladen haben. Sein neuer Track „Headphone heart“ ist wieder so ein gemeines Ding. Nicht ganz so hysterisch wie „Up“ aber dafür mit dem tollsten Blockflöten-Hook aller Zeiten. Blockflöten und Techno gehörten sowieso schon immer zusammen. Auf der anderen Seite (die wie immer bei Speicher Platten keine B-Seite ist, sondern eine weitere A-Seite) gibt sich Südfrankreichs Wunderwaffe Tom Pooks seinen Kumpel St. Thomas (nicht verwandt oder verschwägert mit Tobias) zur Hilfe um mit „Remember“ sein bislang subtilstes Werk abzuliefern. Subtil und sexy, besser gesagt. Et voilà! Ein Engländer und zwei Franzosen auf einem deutschen Label. C'est l'Europe, isn't it?